Mittwoch, 9. Mai 2012

Sündhaft gut...


Ayurvedisches Frühstück

Ein warmes wohltuendes Frühstück am Morgen stärkt mich für den Tag und verleiht neue Lebensenergie...

Mein Rezept für "Porridge aus Hirseflocken und wärmenden Gewürzen":

Hirseflocken in kochender Soja-oder Mandelmilch ein paar Minuten aufkochen.
 Zimt, Kurkuma, Kardamom und Vanille hinzufügen.
Nun das ganze etwas ruhen lassen und so lange das Obst (meistens verwende ich Birne, also möglichst säurearm) etwas dünsten.
Den heißen Porridge mit gedünstetem Obst servieren.

Die ganze Wohnung riecht nach den süßlichen Gewürzen, das Frühstück wärmt richtig von innen.
 Ich freue mich immer schon das ganze Jahr, wenn es endlich wieder Heidelbeeren gibt und deshalb gleich heute  
zum Frühstück









 Handgemachte Champagner Trüffel von Booja-Booja....vegan und glutenfrei..
einfach unwiderstehlich gut...Ab und zu bekomme ich eine Schachtel von meiner Mam geschenkt, nicht gerade billig , deshalb bleiben sie immer etwas besonderes...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen