Samstag, 19. Mai 2012

Sommerlicher Quinoa-Spargelsalat mit Minz


What the hell is Quinoa?

Quinoa ist vielleicht eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen auf der Welt. Was Quinoa so einzigartig macht, ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äußerst ungewöhnlich ist. Der Mineralienreichtum von Quinoa schlägt den unserer üblichen Getreidearten um Längen. Außerdem ist das leckere Inka-Korn glutenfrei und kann daher sowohl bei Getreideunverträglichkeiten als auch bei Problemen mit Candida-Infektionen problemlos gegessen werden.
Mehr dazu unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/quinoa.html#ixzz1vKrUePJG

Hier nun als sommerlicher Salat mit grünem Spargel, Tomaten und Minze



Dressing noch mit Zitronensaft, cremigen Balsamico, Sojajoghurt und Koriander-Wasabi-Sojasoße verfeinern..Gibt einen tollen Geschmack...


 Minze verleiht jedem Salat eine erfrischende und sommerliche Note...


Ach ja, den Spargel hab ich vorher etwas gedünstet...man kann ihn wahrscheinlich auch roh verzehren, doch die Asparaginsäure entfaltet erst durch das Kochen ihren typischen Geschmack . 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen