Dienstag, 29. Mai 2012

Gnocchi mit grünem Spargel und Kirschtomaten

Wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt, koche ich immer nach Lust und Laune - ganz ohne Rezept.... Doch bei meinen Gnocchi wollte ich heute nicht experimentieren und deshalb heute ein Rezept für euch...

 Gnocchi-Pfanne mit grünem Spargel, Kirschtomaten und Basilikum







Zutaten für die Gnocchi:

900g vorwiegend festkochende Kartoffeln
Salz
300g Mehl
2EL Olivenöl
frisch geriebene Muskatnuss

1. Die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze in 25-30min zugedeckt garen. Abgießen und etwas abkühlen lassen.
2. Kartoffeln pellen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Mehl,Olivenöl,1TL Salz und etwas Muskatnuss zu einem glatten Teig verkneten. Daraus fingerdicke Rollen formen und in kleine Stücke schneiden.
3. Die Gnocchi portionsweise in leicht siedendem Salzwasser offen ca. 3min gar ziehen lassen. Herausheben, abtropfen und auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 30min ruhen lassen.
4. In einer Pfanne in Olivenöl ein paar Minuten anbraten.

Den Spargel habe leicht gegart und dann zusammen mit etwas Olivenöl und Kräutern zu den Gnocchi in die Pfanne gegeben, bis er leicht gebräunt ist.

Zum Schluss halbierte Kirschtomaten und Basilikum hinzufügen und auf einem Teller servieren.

Voilà !!!

1 Kommentar:

  1. Selbstgemachte Gnocchi! Endlich ein leichtes Rezept, danke :-)

    AntwortenLöschen